Hauptseite / Anwendungen / Anwendung / Gemüsedünger

Gemüsedünger

Oct. 16, 2020

Vegetables Fertilizer


Welcher Dünger eignet sich für Gemüse?

Bevor Sie entscheiden, welcher Dünger für Sie am besten geeignet ist, können Sie den Boden am besten testen, um festzustellen, welche Art von Dünger Sie benötigen. Wie bei den meisten Pflanzen müssen Sie das NPK-Verhältnis berücksichtigen, aber es gibt viele andere Überlegungen für Gemüsegärten.

Der Gemüsegarten benötigt viele andere Nährstoffe, um gesund zu wachsen und Ihnen das beste und leckerste Gemüse zu liefern. Deshalb ist es so wichtig, Düngemittel speziell für Gemüsegärten zu verwenden. Im Allgemeinen stehen zwei Grundtypen zur Auswahl: organische und synthetische.

Synthetische Düngemittel enthalten künstliche Inhaltsstoffe. Einige enthalten Nährstoffe, die Pflanzen sofort verbrauchen. Andere werden entwickelt, um Nährstoffe über einen längeren Zeitraum langsam freizusetzen. Einige verwenden eine Kombination aus beiden.

Achten Sie bei der Suche nach synthetischen Düngemitteln auf das Verhältnis von Stickstoff, Phosphor und Kalium. Dies ist die Menge an Stickstoff, Phosphor und Kalium. Die meisten Gemüsesorten haben ein ausgewogenes Verhältnis von 15-15-15 oder 20-20-20, aber einige Gemüsesorten (wie grünes Blattgemüse) benötigen nur Stickstoff, während andere mehr Kalium benötigen.

Es gibt auch viele organische Düngemittel. Einer der Vorteile von organischen Düngemitteln ist, dass es wirklich schwierig ist, sie zu überbeanspruchen. Obwohl übermäßiger Einsatz von Kunstdünger Wurzeln verbrennen und schwere Schäden verursachen kann, ist dies bei organischen Düngemitteln normalerweise nicht der Fall.

Eine andere zu berücksichtigende Sache ist, welchen Dünger Sie bevorzugen. Flüssigdünger wirken meist kurz. Es wird normalerweise auf Erde oder Wasserlinie angewendet, aber einige Formeln können direkt auf Blätter angewendet werden. Einige Formeln sind Pulver, die in Wasser gelöst und auf die gleiche Weise verwendet werden können.

Eine weitere Option ist Granulatdünger. Im Allgemeinen wird dieser Typ für die langsame Freigabe verwendet. Nährstoffe werden langsam aus den Partikeln freigesetzt. Bei einigen Formulierungen dauert die Anwendung eines einzelnen Düngers vier Monate oder länger.


Bisherige Keiner
Nächster Testbasis

heiße Produkte

Kontaktiere uns
Folge uns

technische Unterstützung: REANOD

Anfrage

  • wechat
Chatten